FANDOM


AlpenakademieBearbeiten

Ein Verbund verschiedner Ferienregionen, der Kultur- und Bildungsinterssierte ansprechen möchte un dverschiedne Veranstaltungen anbietet.

[1]

Benchmark Graubünden Bearbeiten

  • Die Performance der Bündner Tourismuswirtschaft ist im Vergleich zu den «Best Practices» - Destinationen aus dem Alpenraum deutlich unterdurchschnittlich.
  • Dies zeigt auf, dass die Bündner Destinationen noch über viel Optimierungspotenzial verfügen.
  • Studie ist von 2006 und sehr aufschlussreich, bezieht sich aber nur auf den Kanton Graubünden im Ganzen!
  • Man kann aber auch Informationen für St.Moritz/Pontresina herausziehen. BL

Benchmark Studie

  • Mit 7'106 km² ist Graubünden der flächengrösste und mit einem Anteil von 18% am gesamtschweizerischen Logiernächteaufkommen der grösste Tourismus-Kanton in der Schweiz.
  • Seine rund 186'000 Einwohner erwirtschaften ein Volkseinkommen von ca. 7 Mrd. CHF, wovon 3,5 Mrd. CHF aus dem Tourismus stammen.
  • 60% der Bündner Bevölkerung sind direkt und indirekt im Tourismus beschäftigt.

Amt für Wirtschaft und Touristik Bearbeiten

Zahlen/Daten/Tabellen zu Tourismus in der Schweiz - Logiernächten etc.


[2]

Beherbergungsstatistik Bearbeiten

Beherbergungsstatistik vom Schweizer Tourismusverband über die einzelnen Monate von Jan/Feb 05 bis Feb 07!


Logiernächte nach Herkunftsländern der Gäste (in Millionen)
Herkunftsland der Gäste Kalenderjahr 2005 Sommer 2005 (05.05–10.05) Winter 2005/2006 (11.05–04.06)
Schweiz 14.6 7.9 6.7
Ausland total 5.6 3.0 2.6
Deutschland 2.0 1.1 1.0


Hotellerie: Angebot, Logiernächte und Auslastung Kantone 2005
Kanton Angebot Logiernächte in Mio. Netto Auslastung in %
Zimmer Betten Inland Ausland Total Zimmer Betten
Graubünden 23 773 48 163 2.9 2.7 5.6 48.4 42.4


Broschüre Schweizer Tourismus in Zahlen Ausgabe 2006

Site Schweizer Tourismusverband

Entwicklungsprognose Schweizer Tourismus Bearbeiten

Entwicklungsprognose November 2006


TourismusförderungBearbeiten

Das Ressort "Tourismus" ist Teil des Leistungsbereichs "Standortförderung" des Staatssekretariates für Wirtschaft (seco). Das seco ist die Fachstelle des Bundes für Fragen der Tourismuspolitik und der Tourismusförderung. Die wichtigste Aufgabe des Ressorts ist die Vorbereitung und der Vollzug der Tourismuspolitik des Bundes. aus

SECO - Tourismusförderung

SECO - Innovation Tourism

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.